Energetische Sanierung Ihrer vier Wände

Warum macht die energetische Sanierung Ihrer Immobilie so viel Sinn? Was gibt es zu beachten?

Energetische Sanierung 623666074.jpg

Was Sie jetzt wissen sollten!

Die Energiewände berührt jeden von uns und muss von allen Bürgern mitgetragen werden. Nachhaltigkeit und Klimaschutz betreffen die gesamte Gesellschaft. Laut dem Bundesamt für Wirtschaft und Klima (BMWK) werden knapp 35 % unserer gesamten Energie in Deutschland für Gebäude verbraucht, für Heizung, Beleuchtung und warmes Wasser. Fest steht: Wir sind ein rohstoffarmes Land und verbrauchen zu viel Energie. Zur Klimakrise ist nun die Energiekrise hinzugekommen. Ausgelöst durch den Krieg in der Ukraine und die galoppierende Inflation sind die Energiekosten explodiert und die Knappheit hat sich verschärft. Die erklärten Klimaziele, die Knappheit und der hohe Kostendruck durch die steigenden Energiepreise machen die Dringlichkeit der Maßnahmen noch deutlicher.

Aber natürlich passiert eine energetische Sanierung Ihrer Wohnimmobilie nicht nebenbei und schon gar nicht über Nacht. Handwerker sind oft nicht verfügbar, die Lieferketten für benötigte Materialien sind lang, Nutzen und Kosten der Maßnahmen müssen vorab sorgfältig geprüft werden.

Müssen Sie als Käufer energetisch sanieren?

Seit dem 1. November 2020 gilt das Gebäudeenergiegesetz (GEG). Es berücksichtigt alle Gebäude, die beheizt oder klimatisiert werden. Als Käufer einer Bestandsimmobilie – besonders, wenn diese vor dem 01 02.2002 erbaut wurde – sind Sie verpflichtet, innerhalb von 2 Jahren nach Einzug, den Auflagen nachzukommen. Das betrifft in der Regel das Heizsystem und die Dämmung von Dach und Rohren. Gebäude, die später erbaut wurden, erfüllen oft besser die Anforderungen an energetisches Bauen. Aber auch hier gilt: Jede Immobilie ist anders. Lassen Sie sich beraten.

Wozu Sie als Eigennutzer verpflichtet sind!

Eigentümer, die ihre vor dem 01.02.2002 erbaute Immobilie selbst bewohnen, sind von dieser Verpflichtung nicht betroffen. Aber langfristig werden sich Sanierungsmaßnahmen in der Regel auszahlen, da sie beträchtlich zum Werterhalt Ihrer Immobilie beitragen, Kosten senken, die Immobilie attraktiver machen und im Falle eines Verkaufs, den Erlös steigern.

austausch fenster-1126426831.jpg

Energetische Sanierungsmaßnahmen

Die energetische Sanierung Ihrer Immobilie bietet großen Nutzen – besonders für den Werterhalt und die Wertsteigerung Ihrer Immobilie. Sie bedeutet gleichzeitig einen finanziellen und persönlichen Aufwand. Viele Eigentümer sind nicht ausreichend informiert über Anforderungen, Verpflichtungen und Fördermöglichkeiten.

Holen Sie sich Unterstützung. Gerne besprechen wir gemeinsam Ihre Pläne und vermitteln Ihnen einen Fachmann, der Sie ausführlich berät. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht.

* Erforderliche Angaben

Wichtige Fragen und Antworten für Eigentümer

Gerne vermitteln wir Ihnen einen fachkundigen Energieberater aus unserem gewachsenen Netzwerk.

Wieviel darf die Sanierung kosten?

Eine sehr gute Frage, die sich natürlich nicht pauschal beantworten lässt. Jede Immobilie hat ihre individuelle Geschichte. Deswegen sollten Sie vor der Entscheidung für Maßnahmen und auch beim Kauf einer Bestandsimmobilie überprüfen, wie kostenintensiv der Sanierungsbedarf für das Gebäude ist.

Gut gedämmt bedeutet viel gespart!

Durch eine schlechte oder gar keine Dämmung sowie durch alte Fenster geht sehr viel Energie verloren. Mit einer besseren Dämmung lassen sich bei den Außenwänden ca. 25 % an Heizkosten, beim Dach etwa 15 % und weitere 15 % durch die Erneuerung der Fenster einsparen. Da kommt ganz schön was zusammen. Verbrauch und Nebenkosten können mit diesen Maßnahmen langfristig gesenkt werden.

Nachhaltiges Heizsystem

Es wird viel über die Nachrüstung von energieeffizienten Wärmepumpen oder Pelletbrennern gesprochen. Vor dem Umstieg auf ein neues Heizsystem sollte ein Fachmann prüfen, welches System integrierbar ist. Oder ob Sie Ihr Heizsystem nicht auch mit einer Solaranlage kombinieren können.

Bekommen Sie Zuschüsse?

Auf jeden Fall. Es gibt verschiedene Fördertöpfe. Da ist die KfW-Bank, die zinsgünstige Kredite und Zuschüsse anbietet. Wichtig: Sie dürfen bei Antragsstellung noch nicht mit den Maßnahmen begonnen haben.  Auch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) fördert die energetische Sanierung. Wie hoch die Zuschüsse ausfallen, lässt sich wieder nicht pauschal beantworten.

Große Chance. Große Belastung.

Viele Eigentümer fühlen sich durch die anstehenden Maßnahmen überfordert. Es muss sicher entschieden werden, welche die richtigen Maßnahmen sind, ob sie sich finanziell lohnen, in welchen Zeitrahmen sie umgesetzt werden können. Denn die entscheidenden Fragen lauten: Wie hoch sind die Kosten? Und haben wir den finanziellen Spielraum? Alle Maßnahmen müssen geplant, koordiniert und umgesetzt werden. Neue Hürden tauchen auf. Handwerker müssen gefunden werden, Material gekauft. Das eigene Zuhause wird zur Baustelle.

Unsere Empfehlung

Sie kommen an einer guten Erstberatung nicht vorbei. Wir stellen gerne den Kontakt zu kompetenten Energieberatern her, die neutral und fachkundig die notwendigen Maßnahmen und die Optionen auf Förderung für Sie analysieren. Wir empfehlen auch eine fundierte Wertermittlung, um Chancen und Nutzen realistisch zu bewerten. Für Eigentümer im fortgeschrittenen Alter wäre auch der Verkauf eine Option, um sich vor den Mühen der Sanierung zu schützen. Und um mit dem Verlaufserlös eine altersgerechte Immobilie zu erwerben.

Hallo! Lernen Sie uns kennen …

Rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

Das gesamte Team
iStock-1221754716.jpg

Die alte Immobilie in Zahlung geben?

Gerne stehen wir Ihnen mit unserer Erfahrung und Know-how beim Immobilienverkauf zur Seite, angefangen von der Wertermittlung über Wertsteigerung bis hin zum Verkauf zum bestmöglichen Preis. Wir freuen uns auf Sie.

* Erforderliche Angaben

Dienstleistungen

Unsere Dienstleistungen

  • Icon

    Was ist meine Immobilie in Köln wert?

    Nur vier Wände und ein Dach? Sie werden sicher zustimmen, dass Ihr Haus oder Ihre Wohnung mehr ist als nur das. Schließlich wird darin gelebt, dekoriert, optimiert – und sie hat Besonderheiten, Highlights und vielleicht auch Eigenheiten, die sie von anderen unterscheiden.

Henn Immobilien – Häuser und Wohnungen kaufen/verkaufen in Köln und Umgebung

In Köln sind wir seit vielen Jahren erfolgreich als Makler tätig, darunter Immobilien in Marienburg, Rodenkirchen und der Kölner Südstadt. Wir beraten Sie gerne, wenn Ihnen Ihr Haus zu groß oder die Wohnung zu klein wird, oder wenn Sie sich überlegen, wie Sie Ihr Geld am besten in Immobilien anlegen. Als Immobilienmakler in Köln kennen wir die Marktpreise seit vielen Jahren und sind ausgebildet und erfahren, wenn es darum geht, den Wert Ihrer Immobilie zu bestimmen und den Wert durch Umbau oder andere Maßnahmen, die für Sie geeignet sind, zu steigern.

Was ist mein Haus oder meine Wohnung im Raum Köln wert?

Die Immobilienpreise für Häuser und Eigentumswohnungen in Köln steigen: Ob als Investment in eine Kapitalanlage zum Vermieten oder eine Immobilie zum Eigenbezug – der Immobilienwert Ihrer Immobilie auf dem Kölner Markt kann Ihr Eigenkapital sichern und vermehren. Henn Immobilien hat sich auf die Wertermittlung, also professionelle Bewertung von Häusern und Wohnungen, aber auch Gewerbe und Büros spezialisiert.

Immobilienmakler für Marienburg, Rodenkirchen und Kölner Süden

Henn Immobilien garantiert als zuverlässiger Ansprechpartner einen umfassenden, persönlichen Service rund um den Kauf und Verkauf von Immobilien. Als erfahrene Experten kümmern wir uns darum, Ihr Haus oder Ihre Eigentumswohnung zum bestmöglichen Kaufpreis an den passenden Käufer zu verkaufen und finden ein neues Haus oder eine neue Wohnung in Köln und Umgebung für Sie, das zu Ihrem Lebensstil und Ihrem Budget passt. Selbstverständlich können wir auf ein Netzwerk aus vertrauenswürdigen Dienstleistern aus Köln zurückgreifen, sodass Sie zu jeder Zeit den passenden Experten an Ihrer Seite haben.

Wir verwenden Cookies

Wir verwenden Cookies, um beispielsweise Funktionen für soziale Medien anzubieten oder die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Sie geben Einwilligung zu unseren Cookies, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen. Um fortzufahren müssen Sie eine Auswahl treffen.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

  • Technische Cookies

    Die Internetseiten der HennImmobilien GbR verwenden Cookies. Weitere Informationen zum Thema Datenschutz und Cookies können Sie unserer Datenschutzerklärung entnehmen. Unter Einstellungen können Sie gezielt Optionen ein und ausschalten.

  • Google

    Setzt Cookies, um Google Bewertungen und Karten zu entsperren.

  • OpenStreetMap

    Setzt Cookies, um OpenStreetMap-Karten zu entsperren.

  • YouTube

    Setzt Cookies, um YouTube Videos zu entsperren.

  • Vimeo

    Setzt Cookies, um Vimeo Videos zu entsperren.